Haarverlängerung

Lange Haare - für viele ein absoluter Traum! Leider muss man für eine lange und volle Haarpracht die Haare jahrelang wachsen lassen, pflegen und brüchige Spitzen immer wieder nachschneiden.  Ein ziemlich langwieriger Prozess. Zum Glück gibt es Haarverlängerungen, die hier eine schnelle Lösung bieten!

In unseren Salons arbeiten wir mit Echthaar Tape-In Extensions, die farblich und auf die jeweilige Wunsch-Länge angepasst werden können. Der Preis variiert je nach der dicke der Naturhaare und der gewünschten Länge. Denn je nachdem wie dick das eigene Haar ist werden mehr Strähnen benötigt um einen schönen und ebenmäßigen Übergang zu erzielen. Das eigene Haar soll nämlich in die Extensions übergehen und nicht wie ein Helm darauf liegen. Bereits gestufte Haare bieten eine sehr gute Ausgangslage für ein tolles Ergebnis, aber auch gerade Schnitte können verlängert werden - hier wird das eigene Haar dann passend nachgeschnitten.

Warum arbeiten wir mit Tape-In Extensions?

  1. Tape-Ins gelten als die schonendste Methode, die Haare zu verlängern. Anders als bei z.B. angeschweißten Bondings werden die Extensions auf das eigene Haar geklebt und nicht geschweißt, sodass die eigenen Haare nicht durch Hitze beschädigt werden. Der Kleber kann durch ein Lösungsmittel einfach & schonend entfernt werden, sodass die Entfernung keinerlei Probleme nach sich zieht.

  2. Die einzelnen Strähnen die aufgeklebt werden sind so leicht, dass sie die eigenen Haare bzw. Haarwurzeln nicht unnötig strapazieren. Die Haarverlängerung ist deshalb nach einer kurzen Eingewöhnungsphase für die Trägerin kaum noch spürbar.

  3. Die Tape-Ins wachsen mit den eigenen Haaren raus und sind flexibel, sodass Zöpfe oder andere höher sitzende Frisuren getragen werden können.

  4. Die Tape-Ins können entfernt, mit neuen Klebestreifen versehen und einfach wieder eingesetzt werden. Je nach Haarwuchs muss man die Strähnen erfahrungsgemäß nach ca. 6-8 Wochen hochsetzen.

  5. Sie sind extrem pflegeleicht - waschen, föhnen, stylen ist mit den Extensions alles kein Problem. Mit der richtigen Pflege haben Sie sehr lange was von den zu Beginn gekauften Haarsträhnen, hier beraten wir Sie auch gerne bei der Pflege.

Vorher:

Ein gerader Bob ist so ziemlich die schwierigste Ausgangslage für einen schönen Übergang zu den Extensions, besonders wenn wir hier 50cm Tapes verwendet werden. Die Haare müssen angestuft und an den Enden ausgedünnt werden, sodass ein schöner Übergang kreiert werden kann.

Einsetzen:

Die einzelnen Strähnen werden nach und nach auf die eigenen Haare gesetzt: Dabei werden die eigenen Haare in Strähnen unterteilt, die von unten und oben mit den Tape-Ins beklebt werden. Sie werden  so eingesetzt, dass die Tapes hinterher vom Deckhaar verdeckt werden und nicht sichtbar sind.

Nachher:

50cm Tapes in zwei verschiedenen Farben kreieren hier einen besonders tollen Look! Je länger die eigenen Haare sind, desto schöner und unauffälliger ist der Übergang. Bei einem Bob oder dicken eigenen Haaren wie hier empfiehlt es sich die Haare zu Locken, so ist der Übergang perfekt kaschiert.



Der Preis variiert also je nachdem wie viele und wie lange Tapes eingesetzt werden müssen, wir beraten euch dazu sehr gerne in unseren Salons, sprechen eure Wünsche durch und können dann einen Preis angeben. Der Look wie oben gezeigt liegt zwischen 400€-500€. Das Einkleben geht relativ schnell, normalerweise ist mit einem Aufwand von ca. 2 Stunden zu rechnen. Das kann natürlich auch schneller gehen oder länger dauern, je nachdem ob der eigene Haarschnitt angepasst werden muss, die Extensions später zurechtgeschnitten oder gestylt werden sollen.

Extensions sind eine längerfristige Verpflichtung

Auch wenn Tape-Ins leicht und rückstandslos entfernt werden können gilt: Es ist eine Verpflichtung die Pflege und Zeit benötigt. Für jemanden, der sich so schon ungern die Haare stylt könnte es zu aufwendig sein. Allein das Waschen & Föhnen der Haare dauert natürlich schon länger und ist aufwendiger. Wenn die eigenen Haare eine gewisse Länge aufweisen ist es beim Stylen leichter den Übergang zu kaschieren. Bei einer kurzen Ausgangsfrisur muss man Anfangs beim Styling darauf achten, dass die eigenen kurzen Haare vernünftig "eingearbeitet werden". Ist man aber bereit diese Verpflichtungen einzugehen, sind Tape-Ins eine unglaublich tolle Möglichkeit endlich eine volle und lange Haarpracht zu tragen!

Pflegetipps vom Profi

Rufen Sie für einen Beratungstermin einfach in einem unserer Salons an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.